;
;



In einer früheren Schule, jetzt als Klinik genutzt, liegen Soldaten, die an einer mysteriösen Schlafkrankheit leiden. Zwei Frauen, Jenjira und Keng, wachen mit besonderer Sorgfalt über die schlafenden Männer. Keng hat die Fähigkeit, Gedanken und Erinnerungen der Schlafenden zu lesen und mit ihren Angehörigen zu kommunizieren. Ärzte erkunden derweil Möglichkeiten mit Lichttherapie, die unruhigen Träume der Männer zu erleichtern. Als Jen bei einem Soldaten ein Notizbuch mit fremden Schriften und kryptischen Skizzen entdeckt, deutet einiges auf einen Zusammenhang zwischen dem rätselhaften Schlaf-Syndrom der Soldaten und dem mythischen alten Ort, der unterhalb der Klinik liegt, hin.

 
O-Titel: Rak ti Khon Kaen
#~0#~#~1#~#~1#~#~1#~
Drama
Thailand, Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Malaysia, Südkorea, Mexico, USA, Norwegen 2015
Ur-Aufführung D: 14.01.2016
#~1#~#~1#~
Länge: 122 min
FSK: ab 0
Regie: Apichatpong Weerasethakul
#~0#~
Darsteller: Jenjira Pongpas#~2#~, Banlop Lomnoi#~2#~, Jarinpattra Rueangram#~2#~, Petcharat Chaiburi#~2#~, Sakda Kaewbuadee#~2#~, Tawatchai Buawat#~2#~, Sujittraporn Wongsrikeaw#~2#~, Bhattaratorn Senkraigul#~2#~, Pongsadhorn Lertsukon#~2#~, Sasipim Piwansenee#~2#~, Apinya Unphanlam#~2#~, Richard Abramson#~2#~, Kammanit Sansuklerd#~2#~, Boonyarak Bodlakorn#~2#~, Wacharee Nagvichien#~2#~