;
;



Frankreich im Jahre 1941: Die Modernisierung hat in dieser alternativen Welt nicht stattgefunden, stattdessen herrscht Napoleon V. über das Land, das vor allem von Kohle und Dampf angetrieben wird. Weil nach und nach alle Gelehrten von der Bildfläche verschwinden, macht sich das Mädchen Avril auf die Suche nach ihren Eltern, die ebenfalls zu den Vermissten gehören. Unterstützt wird sie dabei von dem Schlingel Julius - und so machen sich die zwei daran, das Geheimnis zu lüften.

 
O-Titel: Avril et le monde truqué
#~0#~#~1#~#~1#~#~1#~
Trickfilm
Frankreich, Belgien, Kanada 2015
Ur-Aufführung D: 25.02.2016
#~1#~#~1#~
Länge: 106 min
FSK: ab 12
Regie: Christian Desmares, Franck Ekinci
#~0#~
Darsteller: Marion Cotillard#~2#~, Philippe Katerine#~2#~, Jean Rochefort#~2#~, Olivier Gourmet#~2#~, Marc-André Grondin#~2#~, Bouli Lanners#~2#~, Anne Coesens#~2#~, Macha Grenon#~2#~, Benoît Brière#~2#~